Datenschutz

(siehe auch AGB)
1. Alle persönliche Daten der Teilnehmer/innen dienen der Anmeldung, dem Kursplan und dem Austausch über die Wahtsapp-Gruppen. Die Personalien werden von den Trainerinnen des Valkyrie Pole-Studio's vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Sobald die Daten nicht mehr verwendet werden müssen, werden die Daten aus Sicherheitsgründen und zur Entlastung von Valkyrie Pole gelöscht.
2. Newsletter: Wer sich bei Valkyrie Pole für einen Kurs oder einen Workshop anmeldet, erklärt sich automatisch auch damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten. Der Newsletter dient zur Information unserer Kunden, damit auf dem neusten Stand unserer Produkte sind. Beim Erhalt eines Newsletters kann sich der Kunde auf dem Formular des Newsletters abmelden.
Top